News
AGORA Workshop in Hamm
2024-03-20


The first workshop of 2024 took place at our new member Maxi Terminal Hamm GmbH (MTH). On 20.03.2024, AGORA members were able to take a detailed look at the special features of the newly built terminal.


Source: Stephan Bude


MTH is a hazardous incident company and can therefore not only handle hazardous substances in the interim storage area, but also store them. The approval process required for this can be described as challenging, especially as the new TRGS 510 for the storage of hazardous substances in portable loading units with significantly stricter regulations was passed during the process. One...

Weiter lesen...




AGORA Workshop in Ludwigshafen bei KTL und BASF
2024-01-21


Zum Abschluss des Jahres trafen sich am 29 und 30.11.2023 die AGORA Mitglieder auf freundliche Einladung von KTL und BASF in Ludwigshafen.

Harald Schlegel und Gudrun Grunenberg haben eine Vielzahl an interessanten Themen vorbereitetet. Die aktuellen Ausbau- und Optimierungsprojekte wie die anstehende Sanierung von zwei Umschlagmodulen oder die E-Mobilitätsstrategie wurden im Detail vorgestellt sowie die laufenden Digitalisierungsprojekte wie z.B. die Terminalvisualisierung mit Hilfe einer neuen Software oder das tracking & tracing von Lkws im Terminal.

Zu den weitere Themen gehörte ein Erfahrungsaustausch zum Umfang und Dokumentation der Lkw-Fahrer Unterweisung in den Terminals sowie das aktuelle JNS/AMOC Verfahren zum Transport und...

Weiter lesen...




AGORA Workshop in Ludwigshafen at KTL and BASF
2024-01-21


At the end of the year, AGORA members met in Ludwigshafen on November 29 and 30, 2023 at the kind invitation of KTL and BASF.

Harald Schlegel (KTL) and Gudrun Grunenberg (BASF) prepared a variety of interesting topics. The current expansion and optimization projects such as the upcoming renovation of two transshipment modules or the e-mobility strategy were presented in detail as well as the ongoing digitization projects such as terminal visualization with the help of new software or the tracking & tracing of trucks in the terminal.

Other topics included an exchange of experiences on the scope and documentation...

Weiter lesen...




10. "Erfahrungsaustausch Umschlagger
2023-09-19


„Künstliche Intelligenz trifft natürliche Geschäftsinteressen“ würde die reißerische Überschrift in den sozialen Medien lauten. Stattdessen hieß es nun schon zum zehnten Mal einfach nur: „Erfahrungsaustausch Umschlaggeräte“.

KombiConsult, diesmal in Zusammenarbeit mit Konecranes und duisport als Co-Gastgeber, hatte am 18./19. September 2023 nach Düsseldorf und Duisburg eingeladen. Mehr als 40 Fachleute von Häfen und KV-Terminalbetreibern sowie Vertreter namhafter Lieferanten waren der Einladung gefolgt und haben sich in der Classic Remise Düsseldorf bei Fachvorträgen über die neuesten Entwicklungen der Terminaltechnik informiert. Eine Werksbesichtigung am Konecranes Standort Düsseldorf, eine Schiffsfahrt im Duisburger Hafen und der Besuch des Kransimulators der Duisburger Hafen AG rundeten...

Weiter lesen...




10th "Exchange of experiences on handling equipment", September 18/19 2023
2023-09-19


“Artificial intelligence meets natural business interests” would be the lurid headline in the social media. Instead, for the tenth time now, it was simply called: “Exchange of experiences on handling equipment”.

KombiConsult, this time in cooperation with Konecranes and duisport as co-hosts, had invited to Düsseldorf and Duisburg on September 18/19, 2023. More than 40 experts from ports and intermodal transport terminal operators, as well as representatives of well-known suppliers, accepted the invitation and attended expert presentations at the Classic Remise Düsseldorf to learn about the latest developments in terminal technology. A factory tour of the Konecranes site in Düsseldorf,...

Weiter lesen...




AGORA Workshop in Wien bei TSA
2023-08-03


In unserem zweiten AGORA Workshop in 2023 wurden wir herzlich in Wien von der Terminalbetreibergesellschaft der ÖBB AG Terminals – Terminal Service Austria – eingeladen.

Uns erwartete wieder einmal eine Vielzahl an fachlichen Themen, dieses Mal lag der Schwerpunkt u.a. auf Neu- und Ausbauplänen unserer österreichischen Mitglieder. Desweitern diskutierten wir wichtige Zukunftsthemen wie den Einsatz von VR-Brillen bei der Ausbildung von Kranbedienpersonal sowie den Einsatz von KI-Assistenz bei internen Umfuhrfahrzeugen zur Kollisionsvermeidung. Ferner wurde eine aktuelle Umfrage unter den AGORA Mitgliedern zu den Funktionalitäten von Terminal Operating Systeme (TOS) vorgestellt, die zunehmende Unterstützung von Automatisierungsfunktionen sowie der voranschreitende...

Weiter lesen...




Seite 2 von 9 | Vorherige Seite - Nächste Seite